Блог

Russisch: Vestibulum id ligula porta felis euismod semper. Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit aliquet. Sed posuere consectetur est at lobortis. Aenean lacinia bibendum nulla sed consectetur.

  1. ««
  2. ...
  3. «
  4. 03
  5. 04
  6. 05
  7. »
Seite: 4 von 5
Persil Kraftpaket Persil Switch On
April 2012

Persil „Kraftpaket“
und „Switch on“

Für den Waschmittelhersteller Persil realisierte Christoph zusammen mit DDB zwei Motive zu den jeweiligen Werbespots. „Kraftpaket“ wurde im Studio Siegert geschossen, für das zweite Motiv „Switch on“ wurde im Studio Hamburg eine aufwändige Kulisse gebaut.

S Bahn Berlin 2012 Startschuss für die neue Medienkampagne
März 2012

Dachkampagne
S-Bahn Berlin

Die diesjährige S-Bahn Dachkampagne für Berlin stellte den Fotografen Christoph Siegert vor die Herausforderung gleich 4 Mal dieselbe Person in einem Bild glaubwürdig darzustellen. Senioren, Jugendliche, junge Erwachsene wurden jeweils in 4 unterschiedlichen Styles abgelichtet. Diese wurden dann in einem Bild wieder zusammen geführt. Die Aussage der Kampagne: Das Ticket der S-Bahn ist für jedes Alter und jede Lebenslage geeignet.

Luerzer's 200 World Best Advertising Photographers Book Begenungen
Februar 2012

Luerzer’s 200 Best Ad Photographers Out now!

For the fifth time, Luerzer’s Archive has been looking for the 200 Best Talents among photographers from all over the world. The 200 BEST Ad Photographers Worldwide 2012/2013 comprising 416 pages shows an outstanding overview of the best work currently being done in this field.In the category „Life“ Christoph is one out of four German photographers being published. If you’re interested you can order a book at Christoph’s Studio.

Hapag Lloyd
Februar 2012

Auf großer Kreuzfahrt
mit Christoph Siegert

Christoph hat für seinen Kunden Hapag-Lloyd Kreuzfahrten das aktuelle Kampangenmotiv zur Einführung der Columbus 2 fotografiert. Dabei ist dieses Motiv entstanden. Aktuell sieht man das Citylight vorm Hamburger Dammtorbahnhof.

Profifoto
Janunar 2012

Christoph über seine Arbeit als Film-Photographer

In der Profifoto Ausgabe 1-2.12 berichtet Christoph über seine Arbeit und die Herausforderungen als Film-Photographer.

Optiker Bode Optiker Bode
Dezember 2011

Christoph mit Sophie Patitz für Optiker Bode

Zusammen mit der Hamburger Werbeagentur Conrad Gley Thieme realisierte Christoph die neuen Motive für Optiker Bode. Als eines der vier Modelle für diese Imagekampagne wurde Sophie Patitz engagiert. Auf der stylischen Location in den vornehmen Hamburger Elbvorort Blankenese zeigte Sophie die neuesten Brillentrends.

Estancia Estancia
Dezember 2011

Estancia

Christoph has just returned from a three-week trip to Argentina where he realised several projects, including the ‘Estancia’ series.

S-Bahn making of
Oktober 2011

S-Bahn Berlin Making Of

Neue Motive für die Berliner S-Bahn gibt es bald auf der Seite, hier gibt es erstmal das Making-Of..

Waldraum Buch
Oktober 2011

Der EversReforest-Fotowettbewerb „wald|raum“

Aus 450 Einreichungen mit insgesamt 4321 Fotos hat die hochkarätige Jury, bestehend aus Dr. Andrea Henkens, Fotoexpertin, Mitarbeiterin des Kunstmagazins art, Jana Kühle, Bild- und Textredakteurin bei der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE, Dr. Christoph Moderegger, Landesberufsschule Photo+Medien Kiel, Christoph Siegert, Fotograf und Gunnar Zink, Picture Press die Preisträger ermittelt. Die besten Foto-Arbeiten werden im Dezember 2011 in einer Buchpublikation des Evers Reforest erscheinen. Der hochwertige Fotoband wird von der Evers-Frank Druck- und Mediengruppe klimaneutral auf Bilderdruck-Papier gedruckt. Neben den vier Hauptpreisträgern 1.-3. Platz und Blattschuss-Sonderpreis) werden weitere Finalisten mit einer lobenswerten Erwähnung in das Fotobuch aufgenommen.

Hamburg mal Fair Hamburg mal Fair
September 2011

Schirmherrschaft für Hamburg mal Fair’s Fotowettbewerb
„Guck ma’“

Großer Andrang beim Foto-Shooting von Hamburg mal Fair zum Auftakt des Foto-Projekts “Guck ma” im Einkaufszentrum Mercado (Altona): rund 40 Hamburgerinnen und Hamburger wollten Gesicht zeigen für den Fairen Handel und ließen sich von Christoph als „Fair Trade-Botschafter“ portraitieren.
„Meine Heimatstadt Hamburg hat schon immer gehandelt. Deshalb sollte Fairer Handel für uns Hamburger eine Selbstverständlichkeit sein. Fotografie ist dabei das Medium, um komplexe Sachverhalte symbolisch darzustellen“, sagt Christoph über sein Engagement als Schirmherr für Guck ma’.
Der Einsendeschluss des diesjährigen Wettbewerbs ist verlängert auf 21. Mai 2012!